Segeltörn mit der Rafael Verdera in den Sonnenuntergang

Tagesausflug in der Bucht von Palma

Die Rafael Verdera ist das älteste noch amtierende Schiff in Spanien, wenn nicht sogar in Europa. 1841 auf Ibiza als Frachtschiff gebaut, gehört es seit 36 Jahren Kapitän Mikel Arizmendi. Zu seiner Crew gehören seit 21 Jahren seine Frau Nuria, die beiden an Bord geborenen Kinder Iñaki (21) und Sara (19), sowie der senegalesische Matrose Joussouph. Zweifelsohne ist die 30 Meter lange und fast sechs Meter breite Rafael Verdera das schönste Schiff, das in Palmas Hafen gegenüber dem Auditorium liegt – und definitiv ist es kein gewöhnliches Ausflugsschiff.

Bis vor kurzem konnte es nur für private Gruppen und längere Touren gechartert werden, zum Beispiel für mehrere Tage oder eine Woche rund um die Balearen oder an andere Mittelmeerküsten. Das geht auch immer noch, doch neuerdings stehen auch für Einzelpersonen buchbare Tagestörns auf dem Programm: entweder eine Fünf-Stunden-Tour mittags oder abends oder der Sonnenuntergangs-Törn vor den Toren Palmas.

Rafael-Verdera-titel-300x225 Segeltörn mit der Rafael Verdera in den Sonnenuntergang
Mit einem der schönsten Schiffe Spaniens segelt man wie ein Pirat der Sonne entgegen.

Ein Schiff, wie aus einem Märchen

Drei Stunden verbringt man in einer anderen, wie es scheint längst vergangenen Welt und fühlt sich ein bisschen wie an Bord von Captain Hook aus Peter Pan. Die alten Holzplanken und vielen Schiffseile, die gewaltigen Masten und der stolze Bug versetzen in Ehrfurcht, Bootsfrau Nuria erzählt die lange und aufregende Geschichte des alten Schoners.

Die Gäste dürfen mit anpacken und helfen, die riesigen Lateinersegel zu setzen, vor allem aber dürfen sie sich verwöhnen lassen und an einer Truhe mit kalten Getränken bedienen. Bereits beim Weißwein (Bio) ist klar, hier kommt nur Qualität aus der Schiffküche. Maat Joussouph tischt in häufigen und regelmäßigen Abständen verschiedene Tapas auf, die Nuria, eine begnadete Köchin, frisch unter Deck zubereitet hat: Ihre Tortilla ist zum Reinlegen, ebenso die kleine Lachs-Häppchen, Hühnerschenkelchen, die Guacamole oder das Kalbfleisch-Carpaccio oder wie ihre kleinen Empanadas (Teigtaschen) mit Gemüse oder Fleisch.

Die schönsten Fotomotive

An Bord herrscht ein munteres Um-die-Wette-Fotografieren, zu schön sind die Motive, erst recht, als vor der Kathedrale geankert wird, während hinter der Tramuntana die Sonne in einem glutroten Himmel verschwindet. Und eine kleine Mutprobe kann auch noch absolviert werden: Wer möchte, kann über den Bug auf das Bugspriet klettern, auf beiden Seiten sichern dicke Schiffnetze vor einem eventuellen Sturz ins Wasser und vor dem riesigen Vorsegel posieren. Das wohl aufregendste Fotomotiv, bei dem ein überwältigendes Gefühl der Freiheit aufkommt.

 

Segeltörn Impressionen

Rafael-Verdaera-Fotos-3-600px-576x1024 Segeltörn mit der Rafael Verdera in den Sonnenuntergang
Willkommen an Bord!

 

Rafael-Verdera-2600-576x1024 Segeltörn mit der Rafael Verdera in den Sonnenuntergang
An Deck kann jeder nach Herzenslust mit anpacken.

 

Rafael-Verdera-600-4 Segeltörn mit der Rafael Verdera in den Sonnenuntergang
Blick auf Palmas Kathedrale vom Meer aus.

 

Rafael-Verdera-6001 Segeltörn mit der Rafael Verdera in den Sonnenuntergang
Ihr Capitano Mikel und seine Crew.

 

Kontakt

www.rafaelverdera.com

Palma, Paseo Marítimo, Muelle de golondrinas

Tel. + 34 / 609 13 49 49

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.