Häufige Fragen (FAQ)

Services für unsere Gäste

Antworten auf häufige Fragen zur Ferienvermietung

Finden Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage, dann rufen Sie uns bitte an oder senden uns eine Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie können Sie eine Ferienimmobilie mieten?

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen zunächst eine Immobilie nach Ihren Vorlieben auf unserer Website auszusuchen. Gerne beraten wir Sie bei Ihrer Auswahl. Interessieren Sie sich für eine Immobilie, können Sie eine Anfrage senden und wir können diese Immobilie für 2 Tage vorreservieren und Ihnen ein Angebot zusenden.

Innerhalb von 48 Stunden können Sie uns nun bestätigen, ob Sie die Immobilie buchen möchten. In diesem Fall müssen Sie eine Anzahlung von 30% des Mietpreises per Banküberweisung leisten. Nach Eingang der Einzahlung übersenden wir Ihnen eine Buchungsbestätigung. Die Restzahlung muss bis 5 Wochen vor der Anreise erfolgen.

Wie erfolgt die Übergabe der Ferienimmobilie?

Vor Ankunft erhalten Sie von uns eine Wegbeschreibung zu der Ferienimmobilie oder zu einem leicht auffindbaren Treffpunkt in der Nähe. Wir bitten Sie darum uns eine Woche vor Ihrer Anreise die Flugdaten mit den genauen Reisezeiten mitzuteilen.

Welche An- und Abreisezeiten sind vorgesehen?

Die Ferienimmobilie ist am Anreisetag ab spätestens 16 Uhr verfügbar. Bitte fragen Sie uns, wenn Sie früher anreisen möchten – je nach Verfügbarkeit kann dies möglich sein. Am Abreisetag muss die Ferienimmobilie bis 10 Uhr verlassen werden. Natürlich können Sie auch ganz nach Ihren Wünschen vor 10 Uhr abreisen und nach 16 Uhr anreisen. Bei Anreisezeiten nach 22 Uhr und Abreisezeiten vor 6 Uhr morgens fallen unter Umständen zusätzliche Gebühren an.

Wer ist Ihr Ansprechpartner bei Problemen vor Ort?

Für alle Fragen rund um die Ferienimmobilie ist Porta Holiday Ihr Ansprechpartner. Im Haus finden Sie Gästeinformationen mit den wichtigsten Telefonnummern. Sollten Sie medizinische Hilfe benötigen, wird Ihnen unter der Telefonnummer +34 871 959 966 auch deutschsprachige Unterstützung geleistet.

Sind Bettwäsche und Handtücher vorhanden?

Bettwäsche und Handtücher sind in der Regel standardmäßig in allen Ferienimmobilien vorhanden. Auf der Website finden Sie nähere Informationen hierzu unter den „Ausstattungsmerkmalen“ einer jeden Immobilie.

Können Immobilien auch zum Überwintern genutzt werden?

Nicht alle Immobilien eignen sich auch als Winterdomizil. Auch wenn das Wetter wesentlich schöner als in Nordeuropa sein mag, kann es nachts kalt werden und nicht alle Immobilien in Spanien verfügen über eine ausreichende Heizung. Die Auswahl an Immobilien, die sich zum Überwintern auf Mallorca eignen, ist aber ausreichend groß. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten einen Winterurlaub oder den gesamten Winter auf Mallorca zu verbringen.

Wird auf Mallorca eine Kurtaxe erhoben?

Ja, die Balearen-Regierung hat zum 01. Juli 2016 eine Touristensteuer auf Mallorca eingeführt. Es können Kosten zwischen 0,25 bis 2,00 Euro (+10% IVA) anfallen, die sich pro Person und Nacht verstehen und sich in der Höhe nach der Art der jeweiligen Unterkunft, der Länge des Aufenthalts sowie des Reisezeitraums richten. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind von der Abgabe befreit.

Die Steuer muss der Eigentümer der Ferienimmobilie abführen. Bitte beachten Sie deshalb, dass ggf. bei Ihrer Anreise diese Kosten vor Ort vom Eigentümer erhoben werden. Hier sehen Sie die offizielle Gesetzgebung zu der Touristensteuer mit Preistabelle.

Zur aktuellen Situation des Covid-19

  • 1. Kann ich meine Reise kostenlos stornieren? Berechtigt eine Reisewarnung zu einer kostenlosen Stornierung?
    Im Gegensatz zu einer Pauschalreise, handelt es sich bei Ihrem Finca-Urlaub um eine Individualreise, bei welchem die allgemeinen Vertragsbedingungen gelten. Dies bedeutet, dass es weder bei einer Reisewarnung noch bei einem Reiseverbot eine gesetzliche Grundlage für eine kostenlose Stornierung gibt.
    Jedoch versuchen wir jede Anfrage zu prüfen und können Ihnen gegebenenfalls mit einer Umbuchung oder einem Reisegutschein entgegenkommen. Jedoch treten wir als Vermittler auf und sind auf das Entgegenkommen des jeweiligen Hauseigentümers angewiesen.

    Möchten Sie sorgenfrei buchen?
    Wir haben einige Häuser im Angebot, welche eine flexible Stornierungsregelung anbieten, für den Fall, dass zum Zeitpunkt der Umbuchung/Stornierung eine Reisewarnung oder ein Reiseverbot für Mallorca besteht.
    Mehr Details zur Aktion finden Sie hier.

  • 2. Ich habe einen Reisegutschein erhalten. Wie kann ich diesen einlösen?
    Sollten Sie von uns einen Reisegutschein bekommen haben, können Sie diesen beim Buchen einer neuen Reise im Anfragefeld eingeben. Die Reisegutscheine sind auf eine Person Ihrer Wahl übertragbar.
    Bei Fragen hierzu können wir Sie auch gerne persönlich beraten, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an .

  • 3. Ist ein Ferienhaus sicher und wie werden darin die Hygienestandards gewährleistet?
    Ein Ferienhaus ist in den aktuellen Zeiten die beste Alternative, einen Urlaub ohne zusätzliche Risiken zu genießen.
    Es wird nach aktuellen Hygienestandards gereinigt, alle Hausbesitzer sind von uns ausführlich über die europäischen Standards informiert worden. Die Schlüsselübergabe erfolgt entweder über eine Schlüsselbox oder unter Berücksichtigung maximaler Sicherheitsmaßnahmen (Maske, Abstand etc.) durch den Hausverwalter.

  • 4. Was passiert im Falle einer Erkrankung mit COVID vor der Reise?
    Sie haben jederzeit das Recht die Reise zu den vereinbarten Vertragsbedingungen zu stornieren.
    Um sich im Falle einer Erkrankung vor der Reise abzusichern, empfehlen wir den Abschluss einer Versicherung. Wir arbeiten in diesem Bereich mit einem der größten Versicherungsanbieter zusammen, welcher Reiserücktritts-, Reiseabbruchs-, und Auslandskrankenversicherungen anbietet. Mehr Infos hier.

  • 5. Wie ist die aktuelle Lage auf Mallorca?
    Mallorca ermöglicht im Moment Einreisen (Stand 12.11.2020). Es muss lediglich ein Formular zur Gesundheitskontrolle ausgefüllt werden. Wir empfehlen das Formular online vorzubereiten und als QR Code vorzuzeigen (ausgedruckt oder auf dem Mobiltelefon).
    Seit Juli gilt auf Mallorca Maskenpflicht im öffentlichen Raum. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sind Schwimmbäder und Strände von den Schutzbestimmungen ausgenommen. Beim Sport oder Wandern in der Natur müssen keine Schutzmasken getragen werden. Es ist nicht erforderlich, eine Maske zu tragen, wenn Sie in Bars, Cafés und Restaurants essen/trinken. Im Moment gilt eine nächtliche Ausgangssperre ab 24h. Private Treffen sind mit einer Maximalanzahl von 6 Personen möglich (Stand 12.11.2020).
    Weitere detaillierte Informationen finden Sie hier.

    Die aktuellen COVID Zahlen auf Mallorca können Sie hier einsehen.

    Bezüglich der Quarantäneregelung für Reiserückkehrer informieren Sie sich bitte in Ihrem Heimatort bei der zuständigen Behörde.

  • 6. Was macht Porta Holiday während der Pandemie?
    Wir machen das Buchen für Sie sorgenfreier und kümmern uns um einen noch besseren Service, von dem Sie bei Ihrem nächsten Urlaub profitieren können.
    Wie können Sie “sorgenfrei buchen”?
    Für 2021 bieten wir im Moment die Aktion „Sorgenfrei buchen“ an. Diese ermöglicht eine flexible Stornierung, für den Fall, dass zum Zeitpunkt der Umbuchung/Stornierung eine Reisewarnung oder ein Reiseverbot für Mallorca besteht.
    Mehr Details finden Sie hier.

  • 7. Wie kann ich Porta Holiday am besten kontaktieren?
    Wir beraten Sie gerne individuell. Senden Sie eine E-Mail an . Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung. Das Büro von Porta Holiday ist weiterhin für Sie da, allerdings befolgen auch wir die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen und arbeiten vorwiegend im Homeoffice.

Porta Holiday Zentrale

Zentrale Porta Holiday

Porta Holiday
C./ Mar y Estany 45 -1º
E-07400 Alcudia
Tel. (DE) +34 971 54 62 27
Tel. (ES) +34 671 33 22 32
E-Mail