Ferienhäuser in Cala d'Or mieten

Hier sehen Sie unsere Ferienhäuser in Cala d'Or zur Ferienmiete.

Personen
27 Unterkünfte

Unser Dankeschön für Ihre Treue!
Für alle Neubuchungen mit Reiseantritt bis 31.12.2020 reduzieren wir ab sofort bis auf weiteres die Anzahlung von 30% auf 15%.

Apartamento Margarita

Modernes Apartment mit Gemeinschaftspool - in Strandnähe

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Helle Einrichtung, helle Fliesen
  • Familienfreundlich
  • Gemeinschaftspool

182 - 496 € / Nacht

  • 8 Pers. · 4 SZ · 4 BZ · 250 m²

Casa Marina

Schönes Ferienhaus in Cala D´Or mit privatem & blickgeschütztem Gartenstück

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Helle Einrichtung, helle Fliesen
  • Familienfreundlich
  • Traumhafte Dachterrasse

131 - 410 € / Nacht

  • 10 Pers. · 5 SZ · 2 BZ · 150 m²

Villa Veritat

Landhaus-Villa mit privatem Pool, angelegtem Garten und Klimaanlage

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Nur 700 m zum Strand
  • Traumhafter XXL-Pool
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

310 - 898 € / Nacht

  • 10 Pers. · 5 SZ · 4 BZ · 250 m²

Casa Selecta A

Modernes Ferienhaus-strandnah, Privater Pool und Sonnenterrasse, AC, WIFI, BBQ

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Perfekte Lage in Cala d'Or
  • Nur 250 m zum Meer
  • Privater Pool

183 - 310 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 3 BZ · 150 m²

Casa Selecta B

Modernes Ferienhaus-strandnah, Privater Pool und Sonnenterrasse, AC, WIFI, BBQ

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Perfekte Lage in Cala d'Or
  • Nur 250 m zum Meer
  • Privater Pool

183 - 310 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 3 BZ · 150 m²

Finca Rusajo

Mallorca Landhaus-Finca mit privatem Pool und schönem Außenbereich

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Rustikales Ambiente
  • Großes, gepflegtes Grundstück
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

173 - 446 € / Nacht

  • 8 Pers. · 4 SZ · 3 BZ · 130 m²

Casa Gran Mar

Charmantes Ferienhaus mit privatem Pool - im Südosten auf Mallorca

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Nur 800 m zum Strand
  • Kleiner Garten, privater Pool
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

257 - 746 € / Nacht

  • 8 Pers. · 4 SZ · 3 BZ · 100 m²

Casa Cala Dor

Ferienhaus mit privatem Pool und Klimaanlage - nur 100 m zum Strand

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Nur 100 m zum Meer
  • Privater Pool, überdachte Terrasse
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

226 - 557 € / Nacht

  • 10 Pers. · 5 SZ · 3 BZ · 200 m²

Casa Marita

Ferienhaus mit privatem Pool und Klimaanlage - nur 100 m zum Strand

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Nur 600 m zum Strand
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

305 - 835 € / Nacht

  • 10 Pers. · 5 SZ · 4 BZ · 380 m²

Finca Sina

Mallorca Finca-Ferien - nur 500 Meter zum Strand der "Cala Sanau"

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Nur 600 m zum Strand
  • Privater Pool

168 - 341 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 2 BZ · 120 m²

Casa Bucheca

Urlaub am Meer im Ferienhaus mit privatem Pool - im Südosten Mallorcas

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Nur 250 m zum Strand
  • Kindersicherer Pool-Bereich

299 - 830 € / Nacht

  • 10 Pers. · 5 SZ · 5 BZ · 300 m²

Casa Calio

Charmantes Ferienhaus mit privatem Pool - nah zu Strand und Meer

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Ruhige Lage nahe Cala d'Or
  • In Strand- & Meernähe
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

131 - 399 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 2 BZ · 120 m²

Casa Vista Port

Schickes Ferienhaus mit privatem Pool und moderner Ausstattung - nah am Yachthafen

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Nur 300 m zum Meer
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

210 - 541 € / Nacht

  • 8 Pers. · 4 SZ · 4 BZ · 240 m²

Casa Cony del Mar

Großes Ferienhaus mit Meerblick und privatem Pool - im Südosten von Mallorca

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Nur 150 m zum Meer
  • Traumhafter Meerblick

331 - 898 € / Nacht

  • 10 Pers. · 5 SZ · 5 BZ · 208 m²

Casa Tinca

Ferienhaus mit privatem Pool und Klimaanlage - nur 200 m zum Strand

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Nur 200 m zum Meer
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

305 - 462 € / Nacht

  • 4 Pers. · 2 SZ · 2 BZ · 150 m²

Casa Sestara

Ferienhaus mit privatem Pool - nah am Meer - bis zum Strand nur 1200 m

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Nur 100 m zum Meer
  • Privater Pool

205 - 389 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 3 BZ · 175 m²

Villa Desola

Ferienhaus nah am Meer - mit privatem Pool - nur 350 m bis zur Sandbucht Cala Esmeralda

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • Zentrale Lage
  • Nur 150 m zum Meer
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

305 - 866 € / Nacht

  • 12 Pers. · 5 SZ · 4 BZ · 180 m²

Casa Hector

Schönes Dorfhaus in Cala D´Or mit privatem Pool und in Strandnähe

Cala D'or, Mallorca Südosten

  • In Strandnähe
  • Privater Pool mit Außendusche
  • Terrasse mit Weitblick

147 - 320 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 2 BZ · 150 m²

Villa Luna

Moderne Ferien-Villa mit großem Pool und Dachterrasse

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Santanyi
  • Nur 30 m zum Meer
  • Restaurants fußläufig zu erreichen

113 - 323 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 2 BZ · 211 m²

Villa Egos

Ferienvilla mit Pool in Strandnähe für 6 Personen

Cala d'Or, Mallorca Südosten

  • In beliebtem Touristenort Cala d'Or
  • Herrliche Sonnenterrasse
  • Nur 500 m zum Strand

121 - 310 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 2 BZ ·

Porta Holiday - Ihre Ferienvermietung in Cala d'Or!

Sie möchten eine Immobilie in Cala d'Or für ihren Urlaub mieten oder haben eine Frage zu unseren Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf Mallorca? Sie konnten Ihr(e) Traum-Villa in Cala d'Or noch nicht finden? Rufen Sie uns unter +49 211 546 90 65 an oder senden Sie uns eine Email. Unsere Porta Holiday Ferienvermietung in Cala d'Or berät Sie gerne und findet für Sie Ihre Traumimmobilie.

Informationen über Cala d'Or auf Mallorca

Cala d'Or - ideal für Familien und Strandurlauber auf Mallorca

Der Ort "Cala d’Or" (übersetzt: "Goldene Bucht") ist eine der ersten touristischen Küstensiedlungen an der Ostküste von Mallorca, die bereits Anfang der 1930er Jahre entstand. Der etwas größere Teil, in südöstlicher Richtung, gehört zum Gemeindegebiet von "Santanyí", der nordöstliche Teil, ab etwa der "Cala Serena" zum Gemeindegebiet von "Felanitx". Das Hauptzentrum des Ferienortes liegt um die gleichnamige Bucht "Cala d’Or" und "Cala Gran" mit den angrenzenden Ortteilen der "Cala Egos" in die eine Richtung sowie der "Cala Ferrera" in die andere Richtung.

Viele Gebäude in Cala d’Or entsprechen in ihrer flachen Bauweise dem kubischen "Ibiza-Stil" und sind gemäß der alten mediterranen Tradition weiß gestrichen. Früher hat man die Häuser nicht mit Farbe, sondern mit ungelöschtem Kalk weiß gepinselt, zur Abwehr von Ungeziefer und zur Desinfektion, deshalb das traditionelle Weiß der Häuser.

Eine Ortschaft mit besonderem Flair

Diese für Cala d’Or typischen, weißen Häuser mit kubischen Formen und Flachdächern, dazwischen kleine Plätze und die Fußgängerzonen sind nicht zufällig entstanden. Der ibizenkische Architekt Josep Costa Ferrer (1876-1971), der die Ortschaft Anfang der 1930er Jahre plante, hatte sich von seiner Heimat Ibiza dazu inspirieren lassen. Auf Grund seiner Inspiration wurden nachfolgend auch Hotels und Ferienhäuser in der Gegend niedrig und im gleichen Stil gebaut und somit konnte sich der Küstenort, trotz Baubooms in den 1960-70er Jahre, den ursprünglichen Charakter bis heute bewahren.

Selbst die Kirche des Ortes ist in diesem außergewöhnlichen Baustil erbaut. Zahlreiche kleine Läden, edle Boutiquen, Bars, Cafés und Restaurants, mit zum Teil auch internationaler Küche, finden sie in den Fußgängerzonen und Flaniermeilen des Ortes.

Für Kraftfahrzeuge erfolgt die Zufahrt nach Cala d’Or über zahlreiche Kreisverkehre. Die Inseln in der Mitte der Kreisverkehre sind mit künstlerisch gestalteten Skulpturen geschmückt oder mit sehr schöner mediterraner Bepflanzung gestaltet.

Beliebter Yachthafen

Der Yachthafen “Marina Porto Cari” in der Bucht “Cala Llonga” bietet vielen Booten und auch exklusiven Yachten einen gut geschützten Liegeplatz an der Südostküste der Feriensinsel Mallorca. Da kann man dann auch mal manch prominentes Gesicht an der Hafenmole erkennen, der hier seine Yacht liegen hat oder nach Cala d’Or von seinem Heimathafen einen Abstecher gemacht hat.

Hier im Hafen finden sie auch eine große Anzahl von kleinen Cafés, Restaurants und Bars. Früher wurde die Einfahrt der Schiffe in den Hafen durch die Festung "Es Forti" geschützt und sie ist heute noch eine historische und bemerkenswerte Sehenswürdigkeit der Ortschaft Cala d'Or und somit auch der Gesamtgemeinde Santany.

Die Befestigungsanlage „Es Forti“ diente früher der Verteidigung gegen Angriffe von Piraten, die übers Meer kamen. Sie wurde 1740 errichtet und nach einem Erdbeben im Jahre 1793 wiederaufgebaut. Das nahezu quadratische Bauwerk hat etwa eine Seitenlänge von rund 26 Metern. Die Luken für die Kanonen befinden sich an den beiden zum Meer gewandten Seiten und schützen den kleinen Hafen gegen Angriffe von der Seeseite. Um Bodenangriffe abwehren zu können gibt es Schießscharten an den beiden zum Land gewandten Seiten. Insgesamt verfügte das Fort über vier Kanonen mit einer Besatzung von 19 Soldaten.

Ausflüge und mehr

Die nächsten größeren Orte landeinwärts sind "Santanyí" im Südosten mit dem immer mittwochs stattfindenden bunten Wochenmarkt, wo sie unter anderem frisches Obst und Gemüse aus der Region aber auch landestypische Spezialitäten und Produkte kaufen können.

Die Ortschaft "Felanitx" in nordöstlicher Richtung bietet sonntags ebenfalls einen traditionellen Wochenmarkt und bietet mit dem Berg und dem Kloster "San Salvador" eine Sehenswürdigkeit, die unbedingt einen Ausflug wert ist. Aber auch der nahegelegene, schöne, alte Fischerhafen "Porto Colom" mit seinen kleinen Geschäften, Bars und ausgezeichneten Restaurants an der Uferpromenade mit Blick auf den Hafen ist für einen Besuch sehr zu empfehlen.

Die unweit von Cala d’Or entfernte Doppelbucht der "Cala Mondragó" in südöstlicher Richtung, direkt im gleichnamigen Naturschutzpark liegend, empfiehlt sich für einen ausgedehnten Strandtag in naturbelassener Umgebung außerhalb der touristischen Zentren. Der Park mit freiem Eintritt empfiehlt sich auch für Wanderungen oder zu ausgedehnten Spaziergängen.

Auch der bekannte, ursprüngliche Fischerhafen "Porto Petro" mit seinem Yachthafen ist in nur wenigen Fahrminuten mit dem Mietwagen erreichbar. Auch hier finden sie schicke Restaurants, gemütliche Bars und Cafés entlang der Hafenmole, die zum Verweilen einladen.

Die Hauptstadt der Balearen "Palma de Mallorca" liegt aber auch nur eine knappe Autostunde entfernt, mit ihrem umfangreichen Angebot an Kultur, vielfältigen Sehenswürdigkeiten und den umfangreichen Shoppingmöglichkeiten.

Sport und Freizeitaktivitäten

Wer aktive sein möchte, findet in Cala d’Or zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten, hier sind besonders die Tauchbasen der Ostküste im Sommerhalbjahr zu empfehlen. Auch vielerlei sonstige Wassersportarten finden sie in der Ortschaft Cala d’Or selbst, aber auch in den umgebenden Küstenorten und Strandabschnitten. Auch Tennis wird in verschiedenen Tennisanlagen angeboten.

Golfer finden auf der Golfanlage "Vall d' Or Golf" in Richtung Felanitx ihr Zuhause. Der sehr beliebte Golfplatz ist in die Landschaft herrlich integriert und bietet eine attraktive 18 Loch Anlage. Auch als Wanderer oder als sportliche passionierter Radfahrer lässt sich besonders im Frühjahr und Herbst die Ostküste der Insel Mallorca von hier aus sehr gut entdecken.

So ist auch unbedingt eine Tour zum Berg Sant Salvador mit der Klosteranlage bei Felanitx zu empfehlen. Oben auf dem 509 Meter hohen Berg angekommen wird man mit einem Blick über fast die komplette Ostküste auf der einen Seite und dem Panoramablick weit über die Insel bis zu den Bergen der Sierra de Tramuntana auf der anderen Seite belohnt.

Die alte Klosteranlage bietet auch heute noch Pilgern, Wanderern und Besuchern eine landestypische Restauration. Genießen sie die außergewöhnliche Aussicht beispielsweise bei einer Tasse Kasse mit einem Stück hausgemachtem Kuchen oder einem Glas einheimischen Weins mit landestypischen Tapas.

Strand und Meer

Die Küstenlinie der Region ist typischerweise durchbrochen von vielen kleinen Buchten mit Stränden, sogenannten "Calas", wie die "Cala Serena", "Cala Ferrera", "Cala Esmeralda", dann folgt der größte Strand des Ortes, die "Cala Gran" und die namensgebende "Cala d’Or" am Hauptzentrum des Ortes gelegen, weiterhin die "Cala d’es Forti", "Cala Galera" und die "Cala Egos" in Richtung des nahegelegenen Hafenortes "Porto Petro".

An den Stränden können sie sich teilweise Liegen und Sonnenschirme leihen, Tretboot fahren, Stand-up paddeln oder Schnuppertauchen. Auch geht es von hier aus teils auf Schnorchel-Tour, zum Klippenspringen oder auf eine Bootsfahrt zur bekannten „Piratenhöhle“. Ein Erlebnis der besonderen Art.