Cala Banyalbufar - Strand auf Mallorca

Mallorca Nordwesten

Länge

100 m

Merkmale Wasser

Starker Wellengang

Merkmale Sand

Kiesstrand

Besonderheiten

FKK, sehr gut zum Schnorcheln

Infrastruktur

{PIKT_VALUE}


Beschreibung zum Strand Cala Banyalbufar

Die Cala Banyalbufar ist ein 100 Meter langer Kieselstrand im Westen Mallorcas. Das Wasser ist sehr sauber bei einem relativ starken Wellengang. Die Bucht ist umrahmt von einer Felskulisse. Um zu dem Strand hinunter zu gelangen, müssen Besucher zunächst eine kleine Treppe herabsteigen. Da die Cala Banyalbufar sehr naturbelassen ist, gibt es hier keinerlei Infrastruktur. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, genügend Proviant und Getränke für den Tag mitzunehmen. FKK Begeisterte können hier wie gewohnt die Sonne genießen. Geeignet ist diese Bucht vor allem durch ihre Nähe zu den Felsen für Schnorchler. Wer möchte kann hier sein Equipment mitnehmen und die Unterwasserwelt erforschen.

Lage der Cala Banyalbufar auf Mallorca

Weitere Strände in der Nähe