Ferienhaus in Biniamar mieten

Hier sehen Sie unsere Ferienhaus in Biniamar zur Ferienmiete.

Personen
1 Unterkunft

Unser Dankeschön für Ihre Treue!
Für alle Neubuchungen mit Reiseantritt bis 31.12.2020 reduzieren wir ab sofort bis auf weiteres die Anzahlung von 30% auf 15%.

Finca Can Mutxo

Moderne Finca mit Klimaanlage und Salzwasserpool in Biniamar

Biniamar, Mallorca Mitte

  • Ländliche Lage
  • Hochwertige Einrichtung
  • Wunderschöner Garten & privater Pool

222 - 479 € / Nacht

  • 6 Pers. · 3 SZ · 3 BZ · 250 m²

Porta Holiday - Ihre Ferienvermietung in Biniamar!

Sie möchten eine Immobilie in Biniamar für ihren Urlaub mieten oder haben eine Frage zu unseren Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf Mallorca? Sie konnten Ihr(e) Traum-Finca in Biniamar noch nicht finden? Rufen Sie uns unter +49 211 546 90 65 an oder senden Sie uns eine Email. Unsere Porta Holiday Ferienvermietung in Biniamar berät Sie gerne und findet für Sie Ihre Traumimmobilie.

Informationen über Biniamar auf Mallorca

Finca & Ferienhaus in Biniamar im Nordwesten Mallorcas - Angebote & Info

Sie möchten eine Finca oder ein Ferienhaus nahe "Biniamar" mieten? Hier finden sie unser entsprechendes Angebot an Ferienunterkünften in der Gegend um den Ort "Biniamar" für einen entspannten Ferienhaus-Urlaub oder ruhige Finca-Ferien auf Mallorca, ideal für Familien und Wandern.

Biniamar - dörfliche Ruheoase für Naturliebhaber

Von den Dörfern, die zur Gemeinde Selva in der Region Raiguer gehören, ist Biniamar mit knapp 350 Einwohnern das zweitkleinste. Hier im Nordwesten von Mallorca erholen sich gestresste Individualurlauber, die gern abgeschieden in einer Finca wohnen oder ein Ferienhaus mit rustikalem Charme bevorzugen. Obwohl die Gegend ein wenig verschlafen wirkt, sind Einheimische und Besitzer von Villen auf einen kaum wahrnehmbaren Tourismus eingestellt und bieten Ferienunterkünfte in den begehrten ländlichen Siedlungen an. 40 bis 50 Autominuten mit dem Mietwagen dauert es von Bininamar bis in die Badeorte Can Picafort an der Ostküste oder Port de Sóller an der Nordwestküste Mallorcas.

Dokumente aus der Zeit der Araberherrschaft auf der Insel belegen, dass damals bereits Häuser in Biniamar südwestlich von Selva standen. Auch der Ortsname hat einen arabischen Ursprung und könnte sich von "bani ahmar" herleiten, was so viel heißt wie "Sohn des Roten". Andere historische Quellen reichen zurück bis ins 13. Jh. Vom Massentourismus gänzlich unberührt, präsentiert sich das Dorf am Fuße der Tramuntana als idealer Erholungsort mit einem urwüchsigen, gemütlichen Charakter inmitten einer herrlichen Landschaft. In den Dorfkneipen, den Treffpunkten der Einheimischen, sind Gäste herzlich willkommen.

Jeweils donnerstags erwacht Biniamar aus seinem Dornröschenschlaf: Dann kommen früh morgens die Händler ins Dorf und bieten Produkte der umliegenden Lederfabriken an. Und mit ihnen erscheinen Besucher aus allen Teilen der Insel. Auch ein Markt für Obst und Gemüse wird abgehalten. Bereits am Nachmittag ist alles wieder wie vorher: Dann breitet sich erneut die Ruhe aus in Biniamars kleinen Gassen, und die Beschaulichkeit hat das Dorf wie sonst fest im Griff. Diese einzigartige Stimmung wirkt sich wohltuend auf das Seelenleben aus. Am 23. September kann man das Örtchen außer Rand und Band erleben: Dann findet das Patronatfest "Santa Tecla" statt. Dieser Heiligen wurde auch die Dorfkirche gewidmet.

Zum Wandern und ebenso zum sportlich aktiven Radfahren bietet sich Biniamars schöne Umgebung an. Naturliebhaber sind begeistert von den geschichtsträchtigen Wanderwegen und historischen Spuren, die sich überall entdecken lassen. Die Kulturlandschaft der Serra de Tramuntana, die seit 2011 zum Unesco-Welterbe gehört, lockt mit vielfältigen Eindrücken und zahlreichen lohnenden Ausflugszielen wie dem Kloster Lluc oder den sehenswerten Orten Alaró und Bunyola.